Qigong auf dem Balmeggberg

Balmeggberg Postkarte

Qigong-Wochenende – Zu sich kommen, Energie tanken

Beginn: Freitag, 1. September 2017, Anreise nachmittags ab 17:00 h
Ende: Sonntag, 3. September 2017, Abreise nachmittags ab 16:00 h

Der Balmeggberg (balmeggberg.ch) mit seiner wundervollen Berglandschaft im schweizer Napfgebiet bietet eine hervorragende Umgebung zum Praktizieren von Qigong. An einem Wochenende wollen wir hier die Grundlagen des Qigong selbst erkunden. Neben fundiertem Unterricht wird es aber auch genug Freiraum geben, um in sich zu gehen, Gespräche zu führen oder einfach da zu sein. Wir übernachten in zwei beheizbaren Jurten und werden vom Team des Balmeggbergs mit biologischem Essen verwöhnt.

Im Wochenendseminar werden wir uns den wirkungsvollen Grundprinzipien des Qigong widmen und durch eigene Erfahrung diese verstehen lernen. Sowohl Qigong-Neulinge als auch erfahrene Praktizierende können hiervon profitieren, da die aufgezeigten Mechanismen und Prinzipien grundlegend und vertiefend für alle Qigong-Systeme sind. Die Inhalte werden mit den Teilnehmern flexibel abgestimmt.

Vermittelt werden aus Sicht des Qigong Zusammenhänge von Körper, Geist und Emotionen und wichtige Grundmechanismen zur Stressreduktion, welche leicht im Alltag angewendet werden können. Aufbauend darauf werden Qigongübungen zur körperlichen und geistigen Stärkung vermittelt, welche von den Teilnehmer zu Hause fortgeführt werden können. Damit kann am Ende des Seminars jeder sein eigenes kleines „Schatzkästchen“ mit nach Hausen nehmen. Die Übungen werden im Sitzen und im Stehen durchgeführt und erfordern keine besondere Beweglichkeit oder Fitness.

Kursleitung: Dr.-Ing. Henning Rekersbrink, Jg. 75. Henning betreibt seit 2007 Qigong und Taijiquan, gab dann 2011 seine Anstellung auf, um sich am Dan Gong vollständig diesen Künsten widmen zu können. Henning beschäftigt sich vor allem mit Strukturen und Grundprinzipien des Qigong und versucht, diese in unsere Sprache und Kultur zu übertragen. Einen Schwerpunkt bilden der Umgang mit und die Bewältigung von Stressmechanismen.

Kurskosten: 350 Schweizer Franken  – alles inklusive ausser An- und Rückreise

Fragen und Anmeldung: Email an henningatdan-gong.de